Polycom

Einführung des Sicherheits­funk­netzes Polycom

Kompetente BSG Projektleitung führt zu massiven Kosteneinsparungen und einem Projektabschluss «on time».

Die Zielsetzung
des Projekts war die erfolgreiche Einführung einer einheitlichen Technologie (Polycom), die ein flächendeckendes Funknetzwerk für alle Behörden und Organisationen der Rettung und öffentlichen Sicherheit in den Kantonen SG, AR und AI sowie der Stadt St.Gallen ermöglicht. Das Netzwerk ist ein eigenständiger Teil des nationalen Polycom Sicherheits-Funksystems und garantiert eine unabhängige, organisationsübergreifende Funkkommunikation in Grosslagen, im Katastrophenfall oder bei gemeinsamen Aktionen.

Herausforderungen
welche die BSG Berater zu bewältigen hatten, gab es folgende:

  • Komplexe Strukturen der Projektorganisation und Stakeholdern
  • Politische Prozesse und gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Technologiekenntnisse und System-Engineering (Schnittstellen-Engineering)

«Zusammen mit der BSG haben wir es geschafft, dank kompetenter und scharfsinniger Herangehensweise der Berater, das Sicherheitsfunknetzwerk in einem dynamischen und hoch komplexen Umfeld nachhaltig einzuführen – ein Meilenstein für die Kantonspolizei St.Gallen.»

Die Vorgehensweise von BSG

stützte sich auf die Projektmethode Hermes. Die Erarbeitung der Projektgrundlagen wird in Form eines Vorprojektes realisiert. Die Anliegen der beteiligten Anwender werden ebenso aufgenommen wie die gewünschten Kommunikationsverbindungen mit dem zugrunde liegenden Mengengerüst. Ergebnis dieser Vorprojekts ist ein Konzept zur Vorgehensweise und zur benötigten Infrastruktur.

Die BSG unterstützt die öffentliche Ausschreibung zur Bereitstellung der Basisinfrastruktur, vor allem auch in rechtlichen Belangen. Anschliessend werden die angeschlossenen Partnerorganisationen bei der Beschaffung der Endgeräte, bei Tests, Schulungen und bei der Freigabe bedeutet.

Erfolge
Das Projekt wird nicht nur innerhalb des geforderten Zeitrahmens und mit den geforderten Lieferergebnissen abgeschlossen, sondern auch das Budget zu Gunsten aller Beteiligten wird deutlich unterboten. Auch im späteren Betrieb, nach dem erfolgreichen Go-Life, bewährt sich das realisierte Funknetz im polizeilichen Alltag.

 

POLYCOM erfüllt seit der Inbetriebnahme die hohen Anforderungen, die an eine moderne und zuverlässige Mobilfunk-Kommunikationslösung für Schutz- und Rettung gestellt werden.