Nur mit einer digitalen Kultur kann die digitale Transformation gelingen

März 2022

Pascal Inauen

, M.A. HSG Business Innovation

«Infolge der digitalen Transformation muss sich ein Unternehmen zwingend mit dem damit verbundenen Kulturwandel auseinandersetzen. Unter Berücksichtigung von einigen Grundsätzen und der Schaffung einer digitalen Kultur kann der Grundstein für eine erfolgreiche digitale Transformation im Unternehmen gelegt werden.»

Die digitale Transformation führt dazu, dass Mitarbeitende beginnen müssen, anders zu denken, anders zu handeln und anders miteinander zu arbeiten. Dies zwingt Unternehmen dazu, sich mit der eigenen Kultur auseinanderzusetzen. Denn ohne die Unterstützung der Mitarbeitenden ist jeder Wandel zum Scheitern verurteilt.

 

Organisationen bewegen sich durch disruptive Veränderungen im Zuge der Digitalisierung zunehmend  in einem komplexen und dynamischen Umfeld. Um trotzdem nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erzielen und am Markt bestehen zu können, müssen die Digitalisierung  und die damit verbundene digitale Transformation zwingend strategisch und systematisch angegangen werden. Doch was beutet digitale Transformation eigentlich?

 

Die digitale Transformation stellt einen zielgerichteten Veränderungsprozess dar, welcher im Rahmen der Digitalisierung durch neue Technologien in allen Unternehmensbereichen  (Strategie, Kultur, Geschäftsmodell etc.) und dessen Umwelt (Lieferanten, Kunden etc.) ermöglicht wird und ein neues  Bewusstsein in der Organisation hervorruft.

 

Genau dieses neue Bewusstsein, oder anders ausgedrückt dieser digitale Kulturwandel, stellt für viele Unternehmen eine grosse Herausforderung dar. Der Grund dafür liegt darin, dass viele Unternehmen im Zuge der digitalen Transformation zwar nach Innovation und Veränderung durch intelligente Technologien und Daten streben. Jedoch wird schnell klar: Der digitale Wandel ist kein rein technischer, sondern ein kultureller Wandel im Unternehmen. Ein Unternehmen sollte sich entsprechend nicht nur auf die Technologie, sondern insbesondere auf den Menschen konzentrieren.

 

Zentrale Merkmale einer digitalen Kultur

Je stärker die digitale Kultur im Unternehmen verankert ist, desto eher gelingt die Digitalisierung. Die zentralen Merkmale einer solchen digitalen Kultur sind: Kundenorientierung, digitale Technologien und digitalisierte Prozesse, Entrepreneurship, Agilität, Digital Leadership, Kollaboration, Lernen und Innovation. Hinzu kommen Offenheit, Lernbereitschaft, Veränderungsfreude und Diversity im ganzen Unternehmen.

 

Digitalisierung strategisch angehen

Es ist zwingend erforderlich, dass die digitale Strategie und digitale Kultur zusammen gedacht und umgesetzt werden. Die Beachtung von folgenden Grundsätzen ist dabei zu empfehlen:

 

1. Erkennen Sie die Notwendigkeit: Ihr Unternehmen wird sich im Zuge der Digitalisierung  in Zukunft massgeblich verändern. Diese Erkenntnis sollte nun damit verbunden sein, dass Sie die Notwendigkeit zur Erstellung einer Digitalisierungsstrategie erkannt haben.

 

2. Schaffen Sie ein einheitliches Verständnis: Nach wie vor besteht in vielen Organisationen kein einheitliches Verständnis von der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Schaffen Sie ein einheitliches Grundverständnis von der Digitalisierung und zeigen Sie insbesondere die entstehenden Chancen für Ihr Unternehmen auf. Es ist zentral, dass Sie möglichst früh die Ängste der Mitarbeitenden nehmen können – der bevorstehende Kulturwandel betrifft sie alle.

 

3. Erklären Sie die Digitalisierung zur Chefsache und beziehen Sie die Mitarbeitenden früh in den Prozess mit ein: Die digitale Transformation betrifft nicht nur die IT, sondern das gesamte Unternehmen mit den Prozessen, der Organisation, der Wertschöpfung sowie den Kunden. Die Digitalisierung wird früher oder später, ob Sie wollen oder nicht, Ihre Organisation grundlegend verändern. Aus diesem Grund ist zu empfehlen, die digitale Transformation zur Chefsache zu erklären. Erstellen Sie eine Digitalisierungsstrategie mit Beteiligung Ihrer Mitarbeitenden.

 

4. Warten Sie nicht ab:  Handeln Sie, bevor Sie dazu gezwungen werden! Warten Sie nicht ab, sondern investieren Sie jetzt in Ihre Digitalisierung und digitale Transformation – bevor es die finanzielle Lage nicht mehr zulässt oder Sie beispielsweise durch den Gesetzgeber dazu gezwungen  werden.

 

5. Stellen Sie die Kundinnen und Kunden ins Zentrum: Die Kundinnen und Kunden sind die Königinnen und Könige – achten Sie also auf deren Bedürfnisse. Auch wenn technisch viel möglich wäre, sollte stets ein Mehrwert daraus resultieren. Setzen Sie also nichts um und investieren Ihre Mittel nicht in Lösungen, die bei Ihnen sowie dem Kunden keinen Mehrwert schaffen.

 

6. Fördern Sie Ihre Mitarbeitenden: Beziehen Sie die Mitarbeitenden mit ein und orientieren Sie sich an ihren Wünschen und Bedürfnissen. Dies schafft nicht nur eine gemeinsame Identifikation, sondern steigert auch Ihren Wert auf dem Arbeitgebermarkt. Zudem werden Sie erstaunt sein, welche Potenziale und Ideen in Ihren Mitarbeitenden schlummern.

 

7. Schaffen Sie eine Kultur des Vertrauens: Dazu gehört einerseits, dass Fehler toleriert werden, um daraus zu lernen. Andererseits sind die Ängste der Mitarbeitenden zwingend ernst zu nehmen. Am besten eignet sich dazu die Etablierung einer unternehmensweiten und offenen Feedbackkultur.

 

8. Kommunizieren Sie klar und offen mit Ihren Mitarbeitenden: Die Kommunikation stellt einen zentrale Erfolgsfaktor in der Umsetzung der digitalen Transformation und Etablierung einer digitalen  Kultur dar. Kommunizieren Sie daher so oft wie möglich mit unterschiedlichen Kommunikationsinstrumenten (Intranet, Flyer, Podiumsdiskussionen etc.).

 

9. Bleiben Sie dran: Die digitale Transformation stellt einen kontinuierlichen Prozess dar. Der damit verbundene Wandel kann nicht von heute auf morgen  gelingen  – es braucht Zeit. Doch nutzen Sie diese Zeit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und dazuzulernen. Unter Berücksichtigung der genannten Grundsätze setzen Sie sich optimal mit dem Kulturwandel auseinander und ermöglichen dadurch die erforderliche digitale Kultur in Ihrem Unternehmen. Den Grundstein für das Gelingen der digitalen Transformation Ihres Unternehmens haben Sie damit gelegt. Setzen Sie dies nun in die Tat um.

© 2021 BSG - All rights reserved

Made with ❤ by Kernbrand AG​